Mitwohnen


Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie hier wohnen möchten, schreiben Sie uns an. Ihr Schreiben sollte folgende Punkte beinhalten:

– Wieviel Personen wollen hier einziehen

– Welches Alter haben die Personen

– Welchen Beruf üben die Personen aus

– Wieviel Quadratmeter möchten Sie bewohnen (hier können Sie gerne auch eine größere Spanne angeben)

– Ihre persönliche Motivation hier wohnen zu wollen

– Ihre Kontaktdaten

Auch wenn wir im Moment keine freien Plätze haben, lohnt es sich, sich direkt bei uns zu bewerben. Durch ein Schreiben können Sie dann auf eine Warteliste gesetzt und bei frei werdendem Wohnraum benachrichtigt werden.

Voraussetzung für das Wohnen im Projekt, ist der Eintritt in die Genossenschaft. Bei der Aufnahme ist ein Eintrittsgeld von 100 Euro, sowie eine Genossenschaftsanteil von 500 Euro zu zahlen. Die Einlage für Wohngenoss*innen beträgt 3000 Euro und kann in Raten zu 25 Euro im Monat angespart werden. Zusätzlich müssen Eigenleistungen in Höhe von 4000 Euro innerhalb von 8 Jahren, demnach 500 Euro pro Jahr, erbracht werden. Dies geschieht über die Beteiligung an unseren diversen baulichen Tätigkeiten innerhalb des Projektes.

Sollten sie noch Fragen haben, wenden Sie sich gerne an uns.